DSGVO/GDPR

Im Rahmen der neuen Datenschutzverordnung, die mit 25.Mai 2018 in Kraft tritt, informieren wir hier, welche Daten von euch verarbeitet bzw. weitergegeben werden.

Mit der Verlinkung der Beiträge auf unserem Challengeblog können wir keine Verantwortung übernehmen, welche Daten auf euren privaten Blogs über diese Verlinkung ausgelesen werden kann.

Zur Bekanntgabe der Gewinner und Top3 verwenden wir lediglich die Namen, die aus der Verlinkung ersichtlich sind und kopieren die Seite, auf die direkt verlinkt wurde.
Die inaktiven Inlinkz-Listen werden aus organisatorischen Gründen nicht gelöscht.

Sollte eine Verlinkung nicht gewünscht sein, können jederzeit Beiträge per mail an papercraft-challenges@gmx.at gesendet werden. In diesem Fall wird die Mail-Adresse nicht bekannt gegeben, wir verwenden zur Veröffentlichung dann den Vornamen oder Spitznamen, mit dem die Mail signiert wurde.

Im Falle, dass ein Gewinn ausgelost wurde, geben wir an die Sponsorenfür Digis die Mailadresse oder (in seltenen Fällen) bei Goodiebags die Postadresse weiter.
Mit der Teilnahme an den Challenges nehmen wir an, dass die Teilnehmer im Falle des Gewinnes hiermit einverstanden sind, da aus der Challenge klar hervorgeht, dass Gewinne zugesandt werden.

Eine Weitergabe der Daten an 3. findet außer den genannten Fällen nicht statt und es werden keine Daten weitergegeben, die nicht von den Teilnehmern selbst bekanntgegeben werden.


Für unsere Sponsoren: papercraft-challenges speichert keine Daten, außer denen, die per Mail übermittelt werden, um in Kontakt mit den Sponsoren stehen zu können - eine Weitergabe an Dritte findet in keinem Fall statt.


Für unser DesignTeam: Es werden nur Links veröffentlicht, die vom Team-Mitglied selbst zur Verfügung gestellt werden mit dem Namen, der den Link enthält. Vornamen werden teilweise an Sponsoren weitergegeben, zur Übersicht und als organisatorische Hilfe bei den Digis. Keine Daten werden zu einem anderen Zweck außer dem Challengeblog verwendet.

_______________________________________________________________

Since the new GDPR will go live on the 25th of May 2018, we inform you which of your data we use and which data will be forwarded to 3rd parties.

With the adding of your entry on our Challengeblog we cannot take responsibility of any kind of data you make available on your private blog.

In order to announce the Winner and Top3 we only use the names given with the entry and the link you provided when entering your project.
Any inactive Inlinkz will not be deleted due to organisational reasons.

If you wish to not add a direct link, you can send your entry via mail to papercraft-challenges@gmx.at - in this case we do not give out your mail adress and will refer to your entry by the name you signed your email with.

In the case you are the winner of our challenge, we will forward your mail adress to the Digi-Sponsor and the postadress you provide for goodiebag prizes.
With entering your project into a challenge we assume that you agree on these terms as it is clear that there are prizes given away which have to be sent out one way or the other.

The data you provide will not be forwarded to any other parties other than the ones listed and all data we use is data which has been provided by participants themselves.


For our sponsors: papercraft-challenges does not keep any data than that needed to stay in contact via e-amil in order to communicate things concerning the prizes - no data will be forwarded to any third party.

For our DesignTeam: We only use the links provided by each member themselves and the name given by the teammember. First names might be forwarded to sposors for a better overview and help whilst arranging digis. No data is used in any other way than to run the Challengeblog.

No comments:

Post a Comment